Mini-Solaranlagen für den Balkon

Balkon Solaranlagen Komplettpakete, perfekt für die Installation an Gitterbalkonen

Balcony Eco

Balkon Solaranlagen mit Glas-Folien Modulen für die Installation im Erdgeschoss

Für Balkone im EG oder im Hochparterre – die Balcony Eco Reihe beinhaltet Glas-Folien-Solarmodule mit einem Top-Preis-Leistungsverhältnis. Sofern Personen unter die Anlagen treten können, empfiehlt sich die Yuma Balcony Reihe mit leichten Kunststoffmodulen. 

Balcony

Balkon Solaranlagen mit
glasfreien Kunststoffmodulen - für die sichere Montage in höheren Etagen

An den meisten Balkonen lassen sich gewöhnliche Glas-Folien-Module mit Glasfront und einem Gewicht von 20 kg nicht sicher montieren. Die Lösung: Unsere Serie „Yuma Balcony“. Eine universelle Halterung für viele Balkongeländer kombiniert mit glasfreien, leichten Kunststoffmodulen.

Balcony Flex

Balkon Solaranlagen mit glasfreien, rahmenlosen Kunststoffmodulen, einfache Montage per Klettverschluss

Die Balcony Flex-Reihe beinhaltet sehr dünne (3 mm) Solarmodule, ganz ohne Rahmen. Die monokristallinen Module aus Kunststoff sind bruchsicher und eignen sich hervorragend für die Montage in höheren Etagen. Trotz des schlanken Designs und geringen Gewichts verfügen die Module über einen hohen Wirkungsgrad. Die Befestigung am Balkongitter erfolgt ganz einfach per Klettverschluss.

Balkon Solaranlagen - Stecker-Solargeräte zur Befestigung am Balkongitter

Yuma Balcony Komplett-Sets beinhalten alle notwendigen Komponenten für den Betrieb eines steckerfertigen Balkonkraftwerks. Alle Balkon Solaranlagen können selbst angeschlossen und angemeldet werden. Relevant ist die Leistung des Wechselrichters, der bei keiner Anlage die 600 Watt Grenze übersteigt.

 

Die Module der Balcony- und Balcony Eco-Reihe werden mit der mitgelieferten Halterung am Gitter des Balkons befestigt. Die Panele werden dabei entweder auf einer 90 Grad-Halterung ohne Aufständerung oder einer Halterung mit Aufständerung montiert. Letztere ermöglicht eine flexible Ausrichtung des Moduls über individuell einstellbare Neigungswinkel, um den Stromertrag zu optimieren. Die flexiblen, ultradünnen Balcony Flex-Solarmodule werden hingegen mit dem beigelegten witterungs- und UV-beständigen Klettverschluss-System am Balkongitter befestigt. Über die Solarstromproduktion hinaus dienen die Module für den Balkon dem Sichtschutz.

 

Unsere Plug-and-play Anlagen sind Komplett-Sets und enthalten neben den PV-Modulen einen passenden Wechselrichter und weiteres Zubehör, wie Verlängerungskabel und Kabelbinder. Als optionales Anschlusskabel für die Verbindung vom Wechselrichter zur Steckdose kann bei jeder Solaranlage eine Länge von 3 bis 20 m gewählt werden. Der Anschluss erfolgt entweder über eine vorhandene Schuko-Steckdose oder über eine spezielle Einspeise-Steckdose, die ebenfalls mitbestellt werden kann.

Ist das Balkonkraftwerk angeschlossen, kann der erzeugte Sonnenstrom direkt von den Verbrauchern im Haus genutzt werden.

 

Weitere Mini Solar Komplett-Sets

Sollte die Halterung nicht an deinen Balkon passen oder aus einem anderem Grund nicht gewünscht sein, findest du unter Yuma Basic auch steckerfertige Solarsets ohne Halterung. Möchtest du die Module flexibel auf einer Garage oder dem Boden aufstellen? Dann ist die Yuma Flat Reihe für dich die richtige Wahl. Hier ist eine Halterung zum Aufstellen enthalten. Für die Anbringung an der Fassade oder dem Gartenhaus eignet sich dagegen die Yuma Front Reihe. Wenn du die Module auf einem Schrägdach befestigen willst, haben wir ebenfalls eine sichere Halterung mit allen notwendigen Komponenten in unserer Yuma Roof Reihe.

Häufige Fragen zu Balkon Solaranlagen

Muss mein Balkon nach Süden zeigen​?

Eine Ausrichtung der Module nach Süden ist ideal, aber auch eine Ausrichtung nach Ost oder West erzielt gute Erträge. Eine Nordausrichtung ist (noch) nicht geeignet. Auf den Produktseiten findest du immer auch eine Ertragsprognose für Süd, Ost und West.

Benötige ich eine Steckdose auf meinem Balkon?​

Ja, für den Betrieb und die Einspeisung ins Hausnetz benötigt die Solaranlage einen Stromanschluss. Sollte auf deinem Balkon keine Außensteckdose vorhanden sein, solltest du bei deinem Vermieter nachfragen, ob der nachträgliche Einbau möglich ist. Das Stromkabel kann natürlich auch durch ein gekipptes Fenster gelegt werden, aber das ist natürlich nur in der heizfreien Periode sinnvoll.

Ist jede Art von Balkon geeignet?

Unsere Balkonanlagen eignen sich im Wesentlichen für den Einsatz an Gitterbalkonen. Die Module kannst du mithilfe der Balkonhalterung (Balcony und Balcony Eco) oder mit Klettbändern (Yuma Balcony Flex) sicher am Geländer befestigen.

Auch an Balkonbrüstungen aus Beton kann die Balkonhalterung angebracht werden – Voraussetzung dafür ist die Gewährleistung einer sturmsicheren Montage an der Außenwand der Brüstung. Diese muss für die Montage erreichbar sein, was in der Regel nur bis zum 1. Stockwerk möglich ist.

Können die Solarmodule am Balkon sicher befestigt werden?​

Wenn sich zeitweise Personen unterhalb der Anlage befinden, sollten keine herkömmlichen Solarmodule mit Glasbeschichtung zum Einsatz kommen (Glas-Folien-Module). Während die Balcony Eco-Reihe eine Glasfront hat, sind die Balcony- und Balcony Flex-Reihe ganz ohne Glasbeschichtung konzipiert. Potentielle Schäden aufgrund von Glasbruch sind bei diesen Modulen ausgeschlossen. Darüber hinaus haben glasfreie Solarmodule den Vorteil eines geringeren Gewichts (ca. 60-70 Prozent leichter als herkömmliche Module), wodurch sie sicherer und einfacher zu anzubringen sind. Befindet sich dein Balkon über öffentlichem Raum, dann empfehlen wir die Anbringung der Yuma Balcony Flex Reihe.

Sollte ich meinen Vermieter bzw. die Eigentümergemeinschaft ansprechen, bevor ich ein Solarmodul anbringe?

Balcony Flex-Module sind vergleichbar mit einem Sichtschutz, daher sollte es in der Regel keine Probleme mit dem Vermieter geben. Bei den größeren Modulen empfehlen wir den Vermieter oder die Eigentümergemeinschaft anzusprechen. Rede mit der verantwortlichen Person, bestimmt begrüßt sie, dass du Initiative ergreifst. Eine Solaranlage spart nicht nur Stromkosten, sondern schützt zudem die Umwelt – und das kommt auch deinem Vermieter zu Gute.

Noch mehr Fragen?

Hier geht’s zu den Häufigen Fragen.

Zum Newsletter anmelden

Erhalte von Zeit zu Zeit Informationen zu Produktneuheiten, Aktionen und Sales von Yuma. 

Ja, ich möchte zukünftig über Angebote, Produktneuheiten und Aktionen per Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenfrei möglich (über den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail). Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Montagearten Yuma Roof

Je nachdem wie du die beiden Module deines Roof-Sets auf dem Dach anbringen möchtest, sind unterschiedliche Komponenten für die Montage erforderlich. Wir unterscheiden zwischen der Einzelmontage der Module und der zusammenhängenden Montage:

Beispiele Paarmontage

Schraegdach-Stecker-Solaranlage-2-Module-Paarmontage
Module hochkant nebeneinander

Der klassische Fall – wenn du die beiden Module hochkant und unmittelbar nebeneinander montieren möchtest, kannst du die Paarmontage auswählen. Hier werden jeweils zwei Schienen waagerecht miteinander verbunden und mit insgesamt sechs Dachhaken auf dem Dach befestigt. Mithilfe der passenden Klemmen kannst du die Module anschließend auf den Schienen anbringen.

Paarmontage-2-Solarmodule-Schraegdach
Module quer übereinander

Wenn du die Module quer auf deinem Dach anbringen möchtest und sie direkt übereinander liegen, kannst du ebenfalls die Paarmontage auswählen. Zu diesem Zweck werden jeweils zwei Schienen senkrecht miteinander verbunden und anschließend mithilfe von sechs Dachhaken auf dem Dach fixiert. 

Beispiele Einzelmontage

Einzelmontage-Ost-West-Solarpanels
Einzelmontage-Aufdach-zwei-Solarpanels
Module separat befestigt

Möchtest du die Solarmodule einzeln auf dem Dach befestigen, unterscheiden sich die mitgelieferten Komponenten von denen der zusammenhängenden Montage. Für die Einzelmontage zweier Module benötigst du insgesamt acht Dachhaken – vier pro Modul. Die Schienen werden in diesem Fall entweder waagerecht (Module hochkant) oder senkrecht (Module quer) auf dem Dach befestigt. Mithilfe von jeweils vier Klemmen kannst du die Module dann einzeln auf der jeweiligen Schienen-Unterkonstruktion befestigen. 

 

Abhängig von der Entfernung der Module zueinander, benötigst du unter Umständen noch ein weiteres Verlängerungskabel (1m Kabelpaar bereits im Set enthalten). 

 

Das passende Strommessgerät für deine Anlage

Du hast dich für eine Mini-Solaranlage mit Schuko-Anschluss entschieden und möchtest die Erzeugungsdaten aus deiner hauseigenen Solarstromproduktion sichtbar machen? Dazu benötigst du nichts weiter als ein Energiemessgerät. Dieses wird ganz einfach zwischen eine gewöhnliche Haushaltssteckdose und das Anschlusskabel deiner Solaranlage gesteckt. Wähle hierzu eines der unten aufgeführten Strommessgeräte.

Revolt-Strommessgeraet_CD
Revolt Strommessgerät mit Display
Das Revolt Messgerät eignet sich für Stecker-Solaranlagen mit einem Schuko-Anschluss für gewöhnliche Haushaltssteckdosen. Dieses Gerät ist für den Innenbereich zugelassen. Nach dem Anschluss beginnt es direkt mit der Erfassung der Erzeugungswerte deiner Anlage: aktuelle Leistung (W), Erzeugung (kWh) und Stromkosteneinsparung. Diese Werte werden auf dem integrierten Display abgebildet und lassen sich in Echtzeit ablesen.
Trotec-Strommessgeraet_CD
Trotec BX50 MID Strommessgerät mit Display

Das Messgerät Trotec BX250 MID eignet sich für Stecker-Solaranlagen mit einem Schuko-Anschluss. Das robuste Gehäuse macht den Energiemesser unempfindlich gegenüber Staub und Spritzwasser (IP54) und qualifiziert ihn für die Nutzung im Außenbereich. Die Werte aus der Stromproduktion deiner Anlage kannst du direkt nach dem Anschluss auf dem integrierten Display ablesen. Es zeigt die aktuelle Leistung (W), Erzeugung (kWh) und Stromkosteneinsparung an. Der geeichte Zähler entspricht der europäischen Messgeräterichtlinie (MID) und ist durch seine Messgenauigkeit für die professionelle Energieverbrauchsmessung sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich optimal geeignet.

FRITZDECT-Strommessgeraet_CD
AVM FRITZ!DECT 210 Strommessgerät mit DECT

Die smarte Steckdose FRITZ!DECT 210 kommuniziert über DECT-Funk mit deiner FRITZ!Box. Durch die hohe Reichweite von 300 Metern auf freier Fläche und den Spritzwasserschutz (IP44) ist diese Lösung für den Schuko-Anschluss auch für den Außenbereich geeignet. Die über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche einsehbaren Werte sind vielfältig – selbst deine Stromkostenersparnis kannst du dir auf diesem Wege anzeigen lassen. Außer der FRITZ!Box 7312 und 7412 unterstützen alle FRITZ!Box-Modelle mit integrierter DECT-Basisstation ab FRITZ!OS 6 den Einsatz eines FRITZ!DECT.

Balkon-Check - Passt die Halterung an meinen Balkon?

Bitte prüfe vor der Bestellung, ob sich die flexiblen Module an deinem Balkon befestigen lassen. Entscheidend sind Art und Maße des Balkons – optimal geeignet sind Gitterbalkone: die Module werden mit Hilfe von Klettbändern an den Streben des Balkon befestigt.

Höhe und Breite des Balkons

Das Balkongeländer muss für die Anbringung eines Solarmoduls eine Mindestbreite von 135 cm haben. Die Bänder mit Klettverschluss werden an den Längs- und Querstreben des Balkongitters befestigt. Letztere dürfen dafür ca. 85 – 100 cm weit auseinander liegen (Außenabstand), damit das Modul mit den mitgelieferten Bändern angebracht werden kann.

Pop-up_Balkon-Check-Yuma-Balcony-Flex
Befestigung der Module

Einem Modul liegen jeweils 6 kürzere und 4 längere Klettbänder bei. Bei gängigen Gitterbalkonen (ca. 90 cm Höhe) wird das Modul mit Hilfe der kürzeren Bänder des mitgelieferten Klettsystems an den Querstreben befestigt. Zur besseren Fixierung können die längeren Klettbänder zusätzlich an den Längsstreben des Balkongitters befestigt werden. Bei höheren Balkongittern und größerem Querstreben-Abstand können alternativ die langen Klettbänder für die Querstreben genutzt werden (bis max. 100 cm Abstand).

Pop-up_BalkonCheck_Flex_Klettbaender

Anschlussmöglichkeiten - Welches Kabel brauche ich?

Der Anschluss einer Stecker-Solaranlage erfolgt, anders als bei großen Solaranlagen, über eine einfache Steckverbindung (mittels Schuko- oder Wieland-Stecker). Beide Stecker sind verschraubt und können von einer Elektrofachkraft demontiert werden (wenn das Kabel durch eine Wand geführt werden soll – 10 mm Bohrung). 

Anschlusskabel-mit-Schukostecker
Anschlusskabel mit Schuko-Stecker

Ein einfacher sowie sicherer Weg: der Schuko-Stecker. Das Solargerät kann über eine vorhandene Steckdose mittels gewöhnlichem Schuko-Stecker angeschlossen werden. Laut VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik e.V.) ist der Einsatz des Schuko-Steckers nicht normkonform, jedoch aus Sicht der Verbraucherzentralen, der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie und auch unserer Ansicht nach, ist es eine ebenso sichere wie bewährte Anschlussart für Solargeräte bis 600 Watt Wechselrichterleistung.

Anschlusskabel-mit-Wieland-Stecker-und-Steckdose
Anschlusskabel mit Wieland-Stecker

Der VDE empfiehlt bei der Einspeisung von Solarstrom den Einsatz einer speziellen “Einspeisesteckdose”, wie die des Herstellers Wieland. Das Wieland-Set enthält das Anschlusskabel mit Wieland-Stecker inkl. der passenden Unterputz-Einspeisesteckdose. Ein Aufputzrahmen kann bei Bedarf mitausgewählt werden. Der Einbau muss, wie auch bei herkömmlichen Steckdosen, durch eine Elektrofachkraft erfolgen. 

Betteri-anschlussbuchse
Anschlussbuchse Wechselrichter

Sofern eine Festinstallation an der Hauselektrik erfolgen soll, benötigst du die Anschlussbuchse (Betteri BC01) für die Verbindung des Kabels zum Wechselrichter. Diese wird auch benötigt, sofern ein eigenes Kabel konfektioniert werden soll. 

Balkon-Check - Passt die Halterung an meinen Balkon?

Bitte prüfe vor deiner Bestellung, ob sich unsere Halterungen an deinem Balkon befestigen lassen. Entscheidend ist die Breite sowie die Art des Balkons (Gitterbalkone, die Halterung wird an den Querstreben befestigt). 

Höhe und Breite des Balkons

Das Balkongeländer muss eine Mindestbreite von 330 cm haben. Die Halterungen werden an den Querstreben des Balkongitters befestigt. Dafür dürfen diese maximal 100 cm weit auseinanderliegen. Die Halterung hat eine Höhe von 110 cm. Sollte dein Balkongitter niedriger sein und einen Vorsprung haben, so steht die Halterung entsprechend über dem Balkon heraus (die Halterung kann aber unten auch gekürzt werden)

balkongitter-zeichnung-330cm-min
Balkongeländer

Damit die Halterung passt, dürfen die Querstreben deines Balkons nicht höher als 5 cm sein. Wenn die Querstreben tiefer als 4 cm sind, können die beiliegenden Hammerkopfschrauben durch längere ausgetauscht werden. Diese gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen.

Zeichnung Balkongitter messen Querstreben
GreenWeek-Popup

22.11.-28.11.2021

Nur noch wenige Sets verfügbar

Aktuell verfügbar: Noch 1 Set

Balkon - Check

Check 1: Höhe und Breite deines Balkons

Das Balkongeländer muss eine Mindestbreite von 338 cm haben. Die Halterungen werden an den Querstreben des Balkongitters befestigt. Dafür dürfen diese maximal 100 cm weit auseinanderliegen. Die Halterung hat eine Höhe von 110 cm. Sollte dein Balkongitter niedriger sein und einen Vorsprung haben, so steht die Halterung entsprechend über dem Balkon heraus (die Halterung kann aber unten auch gekürzt werden)

balkongitter-zeichnung-338cm

Check 2: Balkongeländer

Damit die Halterung passt, dürfen die Querstreben deines Balkons nicht höher als 5 cm sein. Wenn die Querstreben tiefer als 4 cm sind, können die beiliegenden Hammerkopfschrauben durch längere ausgetauscht werden. Diese gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen.

Zeichnung Balkongitter messen Querstreben

Balkon - Check

Check 1: Höhe und Breite deines Balkons

Das Balkongeländer muss eine Mindestbreite von 169 cm haben. Die Halterungen werden an den Querstreben des Balkongitters befestigt. Dafür dürfen diese maximal 100 cm weit auseinanderliegen. Die Halterung hat eine Höhe von 110 cm. Sollte dein Balkongitter niedriger sein und einen Vorsprung haben, so steht die Halterung entsprechend über dem Balkon heraus (die Halterung kann aber unten auch gekürzt werden)

zeichnung-balkongitter-laenge-breite-169cm

Check 2: Balkongeländer

Damit die Halterung passt, dürfen die Querstreben deines Balkons nicht höher als 5 cm sein. Wenn die Querstreben tiefer als 4 cm sind, können die beiliegenden Hammerkopfschrauben durch längere ausgetauscht werden. Diese gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen.

Zeichnung Balkongitter messen Querstreben

WIR INFORMIEREN DICH

Wir schicken dir eine Mail, sobald das Produkt wieder verfügbar ist. Entschuldige die Umstände. 

Du erhältst einmalig eine E-Mail, sobald das Produkt wieder verfügbar ist. Deine Mail Adresse wird nicht weitergegeben. 

Anschlussmöglichkeiten einer Stecker-Solaranlage ab 600 Watt

Der Anschluss einer Solaranlage mit drei oder vier Modulen kann mittels einer Steckerverbindung realisiert werden. Anders als bei “Mini-Solaranlagen” (mit max. 600 Watt Wechselrichterleistung) muss für diese Solaranlagen eine eigene Leitung vom Zählerschrank gelegt werden, die ausschließlich für den Betrieb der Anlage vorgesehen ist. 


Die VDE-konforme Einspeisesteckdose von Wieland ist für den sicheren Betrieb einer Solaranlage geeignet und muss von einem Elektriker installiert werden. Das Anschluss-Set besteht aus einem Anschlusskabel sowie einer Wieland-Steckdose. Wenn die Steckdose “Aufputz” angebracht werden soll, kann der passende Aufputzrahmen mitbestellt werden. 


Der Anschluss kann alternativ auch direkt am Zählerschrank oder einer Unterverteilung erfolgen. Ein Elektriker kann bei der Inbetriebnahme der Solaranlage die Verkabelung entsprechend durchführen.

Anschlussset Wieland
Anschlusskabel Wieland-Stecker und Steckdose-min
Anschlussset mit Kabel und Wieland-Unterputzsteckdose
Aufputzrahmen
Aufputzrahmen Wieland
Aufputzrahmen für die
Wieland-Unterputzsteckdose

Dach Check

Grundsätzlich ist unser Yuma Roof Set für alle gängigen Schrägdächer mit Sparren und klassischen Tonziegeln (Pfannenziegeln) wie Frankfurter oder Harzer Pfannen geeignet. Für beispielsweise Biberschwanzziegel sowie Mönch- und Nonnenziegel ist die Unterkonstruktion nicht geeignet. Für einen detaillierten Check deines Daches helfen folgende Schritte:

Schritt 1

Die Dachziegel müssen folgende Eigenschaften aufweisen:

  • Die Überlappung zweier übereinanderliegende Dachziegel darf 9,5 cm nicht überschreiten
  • Der Abstand vom Dachhaken zum unten liegenden Ziegel muss an jeder Stelle mind. 0,5 cm betragen (siehe Bild)
Abstände_Dachhaken

Schritt 2

Die Befestigung erfolgt auf den Dachsparren zwischen zwei übereinander liegenden Ziegeln, der 4 cm breite Haken reicht über die flache, nicht gewölbte Seite des unteren Ziegels.

Dach-Check 2

Schritt 3 

Die Dachhaken sollten direkt in die Sparren geschraubt werden. Ist beispielsweise eine Aufsparrendämmung vorhanden, sind spezielle Schrauben notwendig. Ein Verschrauben der Dachhaken in die Lattung ist nicht zu empfehlen.

Dach-Check 3

Balkon - Check

Check 1: Höhe und Breite deines Balkons

Das Balkongeländer muss eine Mindestbreite von 165 cm haben. Die Halterungen werden an den Querstreben des Balkongitters befestigt. Dafür dürfen diese maximal 100 cm weit auseinanderliegen. Die Halterung hat eine Höhe von 110 cm. Sollte dein Balkongitter niedriger sein und einen Vorsprung haben, so steht die Halterung entsprechend über dem Balkon heraus (die Halterung kann aber unten auch gekürzt werden)

Check 2: Balkongeländer

Damit die Halterung passt, dürfen die Querstreben deines Balkons nicht höher als 5 cm sein. Wenn die Querstreben tiefer als 4 cm sind, können die beiliegenden Hammerkopfschrauben durch längere ausgetauscht werden. Diese gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen.

Zeichnung Balkongitter messen Querstreben