Balkon-Solaranlagen

Balkon-Solaranlagen Komplettpakete, perfekt für die Installation an Gitterbalkonen

Balcony

Balkon-Solaranlagen für Gitterbalkone

Die Balcony-Sets sind für Einbauhöhen von bis zu 4 m (Moduloberkante) konzipiert, daher eignen sich die Sets hervorragend für Balkone im Erdgeschoss oder Hochparterre.
Für Gitterbalkone
2 Halterungen zur Auswahl
Bis 4 m Einbauhöhe

Balcony Slim

Leichte Balkon-Solaranlagen für die einfache Montage

Unsere Balcony-Slim-Sets sind besonders leicht und bruchsicher. Dies ermöglicht eine besonders einfache Montage auch in höheren Etagen. Dank hochwertiger ETFE-Beschichtung sind die Solarmodule langlebig und liefern einen hohen Wirkungsgrad.
Premium-Beschichtung
Hoher Wirkungsgrad
Montage in höheren Etagen

Balkon-Solaranlagen - Stecker-Solargeräte zur Befestigung am Balkongitter

Yuma Balcony Komplett-Sets beinhalten alle notwendigen Komponenten für den Betrieb einer steckerfertigen Balkon-Solaranlage, welche selbst aufgebaut, angeschlossen und angemeldet werden kann.

Balkon-Solaranlage mit starrer oder variabler Halterung

Yuma Balcony Komplett-Sets beinhalten alle notwendigen Komponenten für den Betrieb eines steckerfertigen Balkonkraftwerks. Alle Balkon Solaranlagen können selbst angeschlossen und angemeldet werden. Relevant ist die Leistung des Wechselrichters. Aktuell liegt die gesetzliche Leistungsgrenze bei 600 Watt. Im Zuge des Solarpaket 1 soll sie auf 800 Watt angehoben werden.

 

Die Module der Balcony-Reihe werden mit der mitgelieferten Halterung am Gitter des Balkons befestigt. Die Panele werden dabei entweder auf einer 90 Grad-Halterung ohne Aufständerung oder einer Halterung mit Aufständerung montiert. Letztere ermöglicht eine flexible Ausrichtung des Moduls über individuell einstellbare Neigungswinkel, um den Stromertrag zu optimieren. Über die Solarstromproduktion hinaus dienen die Module für den Balkon dem Sichtschutz.

Yuma Balcony Slim-Sets für höhere Etagen

Da unsere klassischen Balcony-Sets mit gängigen Kunststoff-Glas-Solarmodulen ausgestattet sind, eignen sie sich primär für Balkone im Erdgeschoss oder Hochparterre. Für Balkone in höheren Etagen bieten wir unsere Yuma Balcony Slim-Sets mit semiflexiblen Solarmodulen an. Die Yuma Slim-Solarmodule wiegen gerade mal 7,5 kg und sind bruchsicher, sodass sie auch in höheren Etagen einsetzbar sind. Dank einer hochwertigen ETFE-Beschichtung sind die Solarzellen zusätzlich geschützt und verfügen über eine hohe Langlebigkeit sowie einen erhöhten Wirkungsgrad von mehr als 23 %.

Komplette Balkonkraftwerk-Sets für Balkongitter

Unsere Plug-and-play Anlagen sind Komplett-Sets und enthalten neben den PV-Modulen einen passenden Wechselrichter und weiteres Zubehör, wie Verlängerungskabel und Kabelbinder. Als optionales Anschlusskabel für die Verbindung vom Wechselrichter zur Steckdose kann bei jeder Solaranlage eine Länge von 3 bis 20 m gewählt werden. Der Anschluss erfolgt entweder über eine vorhandene Schuko-Steckdose oder über eine spezielle Einspeise-Steckdose, die ebenfalls mitbestellt werden kann.
 

Ist das Balkonkraftwerk angeschlossen, kann der erzeugte Sonnenstrom direkt von den Verbrauchern im Haus genutzt werden.

Weitere Mini Solar Komplett-Sets

Sollte die Halterung nicht an deinen Balkon passen oder aus einem anderem Grund nicht gewünscht sein, findest du unter Yuma Basic auch steckerfertige Solarsets ohne Halterung. Möchtest du die Module flexibel auf einer Garage oder dem Boden aufstellen? Dann ist die Yuma Flat Reihe für dich die richtige Wahl. Hier ist eine Halterung zum Aufstellen enthalten. Für die Anbringung an der Fassade oder dem Gartenhaus eignet sich dagegen die Yuma Front Reihe. Wenn du die Module auf einem Schrägdach befestigen willst, haben wir ebenfalls eine sichere Halterung mit allen notwendigen Komponenten in unserer Yuma Roof Reihe.

Weiterlesen

Häufige Fragen zu Balkon-Solaranlagen

Ist jede Art von Balkon geeignet?
Unsere Balkonanlagen eignen sich im Wesentlichen für den Einsatz an Gitterbalkonen. Die Module kannst du mithilfe der Balkonhalterung sicher am Geländer befestigen.
Muss der Aufstellungsort nach Süden ausgerichtet sein​?
Eine Ausrichtung der Module nach Süden ist ideal, aber auch eine Ausrichtung nach Ost oder West erzielt gute Erträge. Eine Nordausrichtung ist (noch) nicht geeignet. In den Bedienungsanleitungen findest du immer auch eine Ertragsprognose für Süd, Ost und West.
Benötige ich eine Steckdose auf meinem Balkon?​
Ja, für den Betrieb und die Einspeisung ins Hausnetz benötigt die Solaranlage einen Stromanschluss. Sollte auf deinem Balkon keine Außensteckdose vorhanden sein, solltest du bei deinem Vermieter nachfragen, ob der nachträgliche Einbau möglich ist. Das Stromkabel kann natürlich auch durch ein gekipptes Fenster gelegt werden, aber das ist natürlich nur in der heizfreien Periode sinnvoll.
Sollte ich meinen Vermieter bzw. die Eigentümergemeinschaft ansprechen, bevor ich ein Solarmodul anbringe?
Wir empfehlen, den Vermieter oder die Eigentümergemeinschaft im Vorfeld anzusprechen. Rede mit der verantwortlichen Person, bestimmt begrüßt sie, dass du Initiative ergreifst. Eine Solaranlage spart nicht nur Stromkosten, sondern schützt zudem die Umwelt – und das kommt auch deinem Vermieter zugute.
Noch mehr Fragen? FAQ